In
In
In

Ehemalige Bosco Boys

Ehemalige Bosco Boys halten in der Regel Kontakt mit dem Internat in Kuwinda. In verschiedensten Nöten bleiben die Salesianer ihre Anlauf-stelle. Manche kommen, um ihr Schulgeld oder ihre Studiengebühr abzuholen. Andere wenden sich in finanziellen Schwierigkeiten an Fr. Luke, der zur Zeit der Leiter ist. Das beginnt bei der Unterstützung für alltägliche Bedürfnisse, von Zahn-pasta bis Matratze, nötige Lernmittel, wie Laptop oder Bücher. Es geht um den Kauf von Medikamenten, oder es ist einfach kein Geld da, um die Großmutter beerdigen zu können.
Father Luke
Ausschließlich aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf dieser Homepage vorwiegend die männliche Sprachform verwendet. Bei allen männlichen Wortformen sind stets alle Menschen jedweden Geschlechts gemeint.
© www.kakumahilfe.de 2014 - 2021
Brief zumJahresabschluss
Kakuma Refugee Camp / Don Bosco Kakuma Flüchtlingshilfe Ostafrika e.V.
Neuankömmline Neuankömmline Leben im Internat Leben im Internat Ehemalige Bosco Boys Ehemalige Bosco Boys Straßenkinder Straßenkinder
KakumaHilfe
" Seit dem 15.12.2020 unterstützen wir die Bosco-Girls im Slum Dagoretti in Nairobi "
Ausschließlich aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf dieser Homepage vorwiegend die männliche Sprachform verwendet. Bei allen männlichen Wortformen sind stets alle Menschen jedweden Geschlechts gemeint.      powered by Günther Jordan
© www.kakumahilfe.de 2014 - 2021

Ehemalige Bosco Boys

Neuankömmline Neuankömmline Leben im Internat Leben im Internat Ehemalige Bosco Boys Ehemalige Bosco Boys Straßenkinder Straßenkinder
Ehemalige Bosco Boys halten in der Regel Kontakt mit dem Internat in Kuwinda. In verschiedensten Nöten bleiben die Salesianer ihre Anlauf-stelle. Manche kommen, um ihr Schulgeld oder ihre Studiengebühr abzuholen. Andere wenden sich in finanziellen Schwierigkeiten an Fr. Luke, der zur Zeit der Leiter ist. Das beginnt bei der Unterstützung für alltägliche Bedürfnisse, von Zahn-pasta bis Matratze, nötige Lernmittel, wie Laptop oder Bücher. Es geht um den Kauf von Medikamenten, oder es ist einfach kein Geld da, um die Großmutter beerdigen zu können.
Kakuma Refugee Camp / Don Bosco Kakuma Flüchtlingshilfe Ostafrika e.V.
" Seit dem 15.12.2020 unterstützen wir die Bosco-Girls im Slum Dagoretti in Nairobi "
Brief zumJahresabschluss