Bosco Boys - Neuankömmlinge

Der Salesianer Orden hat in Nairobi Kuwinda ein Internat für die nach ihrem Gründer so genannten Bosco Boys geschaffen. Rund 450 Kinder und Jugendlichen werden hier betreut. Das erfolgreiche Durchlaufen von Primary 8 Jahre und Secondary School 4 Jahre ist das erste Ziel. Auf dem Gelände gibt es handwerkliche Werkstätten, in denen die Jugendlichen ausgebildet werden. Für Einzelne, die dazu geeignet sind, werden die Kosten für die Ausbildung an Hochschulen und Universität übernommen.
Father Luke
Ausschließlich aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf dieser Homepage vorwiegend die männliche Sprachform verwendet. Bei allen männlichen Wortformen sind stets alle Menschen jedweden Geschlechts gemeint.
© www.kakumahilfe.de 2014 - 2020
Kakuma Refugee Camp / Don Bosco Kakuma Flüchtlingshilfe Ostafrika e.V.
Kakuma Refugee Camp / Don Bosco Kakuma Flüchtlingshilfe Ostafrika e.V.
Neuankömmline Neuankömmline Leben im Internat Leben im Internat Ehemalige Bosco Boys Ehemalige Bosco Boys Straßenkinder Straßenkinder
KakumaHilfe
powered by Günther Jordan